Mülheim - Öffentliche Bücherschränke sind eine spannende Erfindung. Man kann dort gelesene Bücher ohne jede Formalitäten einstellen und andere Bücher wieder entnehmen. So wird ... mehr
manches Buch vor dem Altpapier-Container gerettet.Auch für Lesehungrige sind Bücherschränke eine tolle Adresse, weil die Lektüre nichts kostet. Zudem kennen sie vielleicht diesen Effekt: Erst vor einem gefüllten Bücherregal merkt man, welche Bücher man immer schon mal lesen wollte. Mir geht es genau so: Das Buch "Heller als tausend Sonnen" haben wir in der Schule besprochen. Ich hab's leider nicht gelesen, sondern vergessen. Vermutlich war an dem Wochenende Party mit Gedächtnisverlust. Aber im Bücherschrank Dellbrück habe ich es letzten Sommer gesehen und mitgenommen. (rb/MF)
Mülheim - Ursula Lübbe, die Mitbegründerin des Kölner Verlags Bastei Lübbe, starb am 19.08.16 mit 94 Jahren. In den 50er Jahren hatte sie mit ihrem Mann Gustav den kleinen ... mehr
tei-Verlag gekauft. Mit Groschenromanen wie Jerry Cotton und John Sinclair entwickelte sich Bastei Lübbe zu einem der größten Privatverlage. Ursula Lübbe engagierte sich sozial für Kinder und Kultur in der nach ihr benannten Stiftung. (RK)Kommentar: Groschenroman ist das ehrliche Wort für Literatur fernab geistiger Höhenflüge. Sozusagen Literatur für den kleinen Hunger: Nahrhaft wie ein Butterbrot und flach wie ein Pfannkuchen. Herrlich. (rbMF)
Mülheim - Der Termin für den Vorverkauf der nächsten Session der Stunksitzung steht fest. Sie bekommen beim Ticketkauf die zu diesem Zeitpunkt am besten zusammen hängenden ... mehr
tze. Alle Karten werden direkt mit festen Sitzplätzen verkauft. Der Vorverkauf beginnt am 24. September 2016 um 9 Uhr an ausgewählten Vorverkaufsstellen oder unter Tel. 0221-2801 direkt bei KölnTicket.Die einzelnen Sitzungstermine reichen wir nach, wenn sie vorliegen. Eine Liste der Vorverkaufsstellen, Kartenpreise und Saalplan gibt es online ab Mitte September. (Die Stunker)
Mülheim - Das „Büro Wirtschaft für Mülheim“ lädt Unternehmer und Führungskräfte der ansässigen Wirtschaft zum „Wirtschaftsdialog Mülheim“ ein. U.a. wird diskutiert, welche ... mehr
rken und Schwächen Mülheim als Standort hat, wie Mülheim als Wirtschaftsstandort weiterentwickelt werden sollte und welche Unterstützung sich die Firmen vom Büro Wirtschaft für Mülheim und den Netzwerkakteuren der Stadt Köln erwarten. Der nächste Dialog ist am Mittwoch, 31. August 2016, um 18.30 Uhr im Bootshaus der Wassersportfreunde Neptun e.V. am Stammheimer Ufer. Das  Leitthema heißt "Wirtschaft und Sport". Um Anmeldung wird gebeten unter info@wirtschaft-muelheim2020.de. (BfW)
Mülheim - Das Business-Frühstück des „Büro Wirtschaft für Mülheim“ hat sich in der Mülheimer Geschäftswelt etabliert. Neben dem reichhaltigen Frühstück bekommen die Teilnehmer ... mehr
auch inhaltliche Leckerbissen angeboten. Relevante Themen aus der Praxis für Unternehmen werden von den Referenten aufgegriffen. Das Frühstück ist alle 2 Monate am letzten Freitag des Monats. Die Teilnahme ist kostenlos. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl wird um eine Anmeldung an info@wirtschaft-muelheim2020.de gebeten. Zum nächsten Termin sind wir am 30.09.16 von der Firma icon-Design in die Lindgens Kantine (Deutz-Mülheimer Straße 165) eingeladen. Nach dem Frühstück besuchen wir die Ausstellung zum „Mülheimer Hafen gestern – heute – morgen“. (BfW)
Mülheim - Das Schanzenviertel liegt mitten im Stadtteil, ist aber wirtschaftlich und kulturell noch weit entfernt vom "alten" Mülheim. In der aufstrebenden Industriebrache ... mehr
eiten nicht viele Mülheimer, Pendler sind die Regel.Auch zum E-Werk kommen die meisten Besucher von ausserhalb. Daneben gibt es etliche Betriebe, die ihre Geschäfte online erledigen und die Mitarbeiter verlassen die Gebäude nur, um nach Hause zu fahren. Dass altes und neues Mülheim noch wenig miteinander zu tun haben, ist zwar schade, aber auch zu ändern. Jedoch kommt vor jeder Freundschaft erst mal das Kennenlernen. Dazu lädt unsere Seite Schanzenviertel ein. Viel Spaß! (rb/MF)
Mülheim - "Herzlich willkommen zur 16. Kölner Theaternacht am Mittwoch, den 01.10.2016! Wir freuen uns, Ihnen Ausschnitte aus aktuellen Produktionen, Vorschauen auf kommende ... mehr
und Blicken hinter die Kulissen bieten zu können.In dieser Nacht dreht sich von 20-4 Uhr alles um IHR Theater. Wir sind stolz, dass sich Tausende Zuschauer gemeinsam mit uns die Nacht um die Ohren schlagen möchten. Es ist ein gutes Gefühl, dass unser Publikum uns die Treue hält.Dafür danken wir herzlich!" - Das war die Begrüßung der Theaterkonferenz. Wir freuen uns auf die Termine in unserem Veedel, Einzelheiten lesen Sie bitte auf der Veranstalter-Seite. Viel Vergnügen! (rb/MF)