4 von 4
Veranstaltungen
Freitag, 26.09.2014 / 18:30 Uhr
Mülheimer Heuriger im CARLsGARTEN
Schauspiel Köln, CARLsGARTEN, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim
Jeden Freitag- und Samstagabend im September laden wir Sie ein, jeweils eine Stunde vor und zwei Stunden nach den Vorstellungen »bei einem Glaserl Wein« und einer kleinen »Brettljause«, die hoffentlich schönen letzten lauen Sommerabende in unserem Garten zu genießen. Schauspieler und andere Mitarbeiter des Hauses werden Sie verköstigen und für Gespräche zur Verfügung stehen.
Dem österreichischen Herbstmotto gemäß präsentieren wir an all diesen Abenden nach den Vorstellungen als Open-Air-Kino jeweils eine Folge der aberwitzigen-satirischen ORF-Kult-Serie BRAUNSCHLAG des österreichischen Autors und Regisseurs David Schalko.
Freitag, 26.09.2014 / 19:30 Uhr
Der Kaufmann von Venedig
Schauspiel Köln, Depot 1, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim
»Ich weiß nicht, warum ich so traurig bin.« Mit diesen ersten Worten stolpert der Kaufmann Antonio mitten hinein in Shakespeares Komödie. Und damit hinein in ein Venedig, das nicht nur einer der größten und modernsten Handelsplätze der Welt ist, sondern auch ein Ort des Feierns, des Rausches und der ewigen Suche nach Glück und Liebe.
Freitag, 26.09.2014 / 20:00 Uhr
Cat Ballou AUSVERKAUFT
E-Werk, Schanzenstraße 37, 51063 Köln-Mülheim
Vorverkauf:  EUR 24,90,- zzgl. Gebühren
Samstag, 27.09.2014 / 18:30 Uhr
Mülheimer Heuriger im CARLsGARTEN
Schauspiel Köln, CARLsGARTEN, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim
Jeden Freitag- und Samstagabend im September laden wir Sie ein, jeweils eine Stunde vor und zwei Stunden nach den Vorstellungen »bei einem Glaserl Wein« und einer kleinen »Brettljause«, die hoffentlich schönen letzten lauen Sommerabende in unserem Garten zu genießen. Schauspieler und andere Mitarbeiter des Hauses werden Sie verköstigen und für Gespräche zur Verfügung stehen.
Dem österreichischen Herbstmotto gemäß präsentieren wir an all diesen Abenden nach den Vorstellungen als Open-Air-Kino jeweils eine Folge der aberwitzigen-satirischen ORF-Kult-Serie BRAUNSCHLAG des österreichischen Autors und Regisseurs David Schalko.
Samstag, 27.09.2014 / 19:30 Uhr
The Shadow
Schauspiel Köln, Depot 1, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim
Ein musikalisches Schattenspiel von Chilly Gonzales und Adam Traynor nach der Erzählung von Hans Christian Andersen.
Sonntag, 28.09.2014 / 18:00 Uhr
The Shadow
Schauspiel Köln, Depot 1, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim
Ein musikalisches Schattenspiel von Chilly Gonzales und Adam Traynor nach der Erzählung von Hans Christian Andersen.
Sonntag, 28.09.2014 / 20:00 Uhr
Die Präsidentinnen
Schauspiel Köln, Depot 2, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim
Fäkaliendrama von Werner Schwab
Die drei Freundinnen Erna, Grete und Mariedl treffen sich zum gemeinsamen Fernsehabend. Auf dem Programm steht eine Live-Übertragung der Papstmesse. Es ist eigentlich ein ganz normaler Abend...
Jan Bosses Inszenierung erlebte 2005 am Zürcher Schauspielhaus Premiere. Aufgrund des großen Erfolgs wanderte sie zusammen mit den drei Darstellerinnen Olivia Grigolli, Yvon Jansen, Karin Neuhäuser von Theater zu Theater – von Zürich über Frankfurt, Berlin und Hamburg nach Köln.
Montag, 29.09.2014 / 20:00 Uhr
ANDREAS BOURANI
E-Werk, Schanzenstraße 37, 51063 Köln-Mülheim
Vorverkauf:  EUR 22,00 ,- zzgl. Gebühren
Dienstag, 30.09.2014 / 20:00 Uhr
Bushido
E-Werk, Schanzenstraße 37, 51063 Köln-Mülheim
Sonny Black Tour 2014
Vorverkauf: EUR 31,00 ,- zzgl. Gebühren
Dienstag, 30.09.2014 / 20:00 Uhr
Amerika - nach dem Romanfragment von Franz Kafka
Schauspiel Köln, Depot 2, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim
Der 16-jährige Europäer Karl Roßmann hat ein Dienstmädchen geschwängert und wird daraufhin – wohl um einem Skandal und Alimentenzahlungen zu entgehen – von seinen Eltern nach Amerika geschickt. Noch auf dem Schiff trifft Karl überraschend auf einen reichen Onkel,  der ihn zu sich nimmt. Doch genauso überraschend wird Karl kurz darauf wieder verstoßen und ist auf sich allein gestellt.
Donnerstag, 02.10.2014 / 20:00 Uhr
Der gute Mensch von Sezuan
Schauspiel Köln, Depot 2, Schanzenstr. 6-20, 51063 Köln-Mülheim
von Bertolt Brecht / mit Musik von Paul Dessau
Der Himmel ist in Aufruhr. Interne Diskussionen um mögliche Fehler bei der Weltschöpfung veranlassen die Götter endlich, ihr Werk einer Revision zu unterziehen. Drei Abgesandte sollen die Beschaffenheit der Erde überprüfen. In Sezuan treffen sie auf die junge Prostituierte Shen Te, die als Einzige bereit ist, die hohen Gäste aufzunehmen.
Samstag, 04.10.2014 / 20:00 Uhr
THE FRAY AUSVERKAUFT
E-Werk, Schanzenstraße 37, 51063 Köln-Mülheim
Vorverkauf: EUR 25,00 ,- zzgl. Gebühren
Freitag, 10.10.2014 / 20:00 Uhr
CARIBOU
E-Werk, Schanzenstraße 37, 51063 Köln-Mülheim
Vorverkauf: EUR 25,00 ,- zzgl. Gebühren
Mittwoch, 15.10.2014 / 19:00 Uhr
Aneta Sablik
E-Werk, Schanzenstraße 37, 51063 Köln-Mülheim
Vorverkauf:  EUR 36,90 ,- | VIP Tickets 96,90 inkl. Gebühren
Freitag, 17.10.2014 / 20:00 Uhr
Beat Session in der MüTZe
MüTZe e.V., Berliner Straße 77, 51063 Köln-Mülheim
Jeden 3. Freitag im Monat findet in der MüTZe die "Beat Session" statt. Der Eintritt ist frei! Anmeldung für Bands: koelnblues@uni.de oder Tel: 01520-7872 402
1 von 34
Nachrichten
Donnerstag, der 21.08.2014
Willkommen im Chancen-Viertel!
Mülheim - Das Schanzenviertel liegt zwar mitten im Stadtteil, ist aber wirtschaftlich und kulturell noch weit entfernt vom "alten" Mülheim. In der aufstrebenden Industriebrache arbeiten nicht viele Mülheimer. Pendler sind eher die Regel.

Auch zum E-Werk kommen die meisten Besucher von außerhalb. Daneben gibt es etliche Betriebe, die ihre Geschäfte online erledigen und die Mitarbeiter verlassen die Gebäude nur, um nach Hause zu fahren.

Dass altes und neues Mülheim noch wenig miteinander zu tun haben, ist zwar schade, aber auch zu ändern. Jedoch kommt vor jeder Freundschaft erst mal das Kennenlernen. Genau dazu lädt sie unsere neue Seite Schanzenviertel ein. Viel Vergnügen! (rb/MF)
Dienstag, der 19.08.2014
Welt-Premiere PhotoBookMuseum
Mülheim - In der vernetzten Welt rücken die Orte zusammen. Der Fotograf Hans-Jürgen Raabe dringt in seinem Fotoprojekt 990 faces zu ihrem Kern vor. Seit 2010 begibt er sich an unterschiedliche Orte wie Papua-Neuguinea, Oktoberfest oder Documenta.

Er nähert sich den Menschen, indem er sie in einem unbemerkten Moment eindrucksvoll, poetisch und ungestellt porträtiert. So schafft Raabe eine Art fotografische Enzyklopädie. Aus flüchtigen Begegnungen werden individuelle Geschichten, die uns Orte in aller Welt neu begreifen lassen.

Anlässlich der Eröffnung des weltweit ersten, temporären Fotobuch-Museums ist der erste Teil des Projekts 990 faces im Kölner Carlswerk in der Schanzenstraße 6-20 zu sehen. Di-Do und So 10-18, Fr und Sa 10-23 Uhr, Mo geschlossen, vom 19.08. bis zum 03.10.14. Am 19.08.14 ist von 15-19:30 h geöffnet. (Goldmann PR)
Donnerstag, der 07.08.2014
REWE Digital
Mülheim - Dr. van Oosten (46), Chef von „Rewe Digital“: „Wir wollen das größte Online- Lebensmittelunternehmen werden.“ Der Belgier hat internationale E-Commerce und IT-Erfahrung.

Er will "Rewe Digital“ von der Schanzenstraße aus nach vorn bringen: Der Kunde soll per Internet seine Lebensmittel bestellen können, die ihm gebracht werden. Oder der Kunde bestellt elektronisch und holt die Ware selbst im Rewe-Markt ab. (KR)

Kommentar:
Skeptiker befürchten, dass sich durch die Online-Käufe der Lieferverkehr erhöht. Stimmt, aber dafür sinkt die Zahl der privaten "Versorgungsfahrten". Irgendwie müssen die Sachen ja nach Hause geschafft werden, so oder so. (rb/MF)
Mittwoch, der 06.08.2014
The PhotoBookMuseum
Mülheim - The PhotoBookMuseum fördert das Fotobuch als eine zentrale Ausdrucksform der Fotografie. Die Photoszene Köln und die Kölner Schaden.com Foundation stellen das Konzept vom 19. August bis zum 03. Oktober 2014 im Carlswerk vor.

Das Programm umfasst Ausstellungen, Workshops, PhotoBook-Studies, Vorträge und Diskussionen und ein Sonderprogramm zur Photokina. Danach geht das Museum in Containern auf Welttour. (Carlswerk)

Kommentar: Das Carlswerk entwickelt sich zu einem bemerkenswerten Kultur- und Medienzentrum. Und das ganz ohne Förderprogramme wie Mülheim 2020. Weniger gut entwickelt sich das angrenzende Gelände des Güterbahnhofs. Da wächst nur Unkraut. (rb/MF)
Montag, der 04.08.2014
Termine Mülheimer Freiheit
Mülheim - Wir veröffentlichen im Schnitt monatlich über 600 Termine aus Mülheim und Umgebung. Auch Sie können ihre Termine kostenlos bei uns veröffentlichen. Nutzen Sie dazu einfach unser Termin-Formular!

Egal, ob Schulfest oder Kirchenkonzert, Ausstellung oder Führung, privat oder kommerziell: Es sollte aber eine öffentliche Veranstaltung im Raum Mülheim und den angrenzenden Stadtteilen sein.

Vor der Veröffentlichung prüfen wir die Zusendungen, das ist in Spam-Zeiten nötig. Sie können in unserem Terminkalender in der Auswahlbox "Veranstalter" ihren Namen auswählen, dann sollten alle ihre Termine gezeigt werden. Probieren Sie es aus! (rb/MF)
Sonntag, der 03.08.2014
Traumberuf Medien 2014
Köln - Du willst Journalist oder Moderator werden? Du träumst davon, als Grafiker in einer Werbeagentur stylische Webseiten oder Plakate zu designen?

Am 25. September 2014, im Tanzbrunnen im Kölner Rheinpark, erfährst Du von Profis aus der Praxis, welche unterschiedlichen Möglichkeiten es für Dich nach dem Abi in den Medien gibt.

Lass Dich persönlich von Professoren und Ausbildern aus dem Medienbereich beraten, damit Dein Weg in den Traumberuf Medien erfolgreich wird. Hier findet ihr spannende Karriere-Perspektiven. (Absolut)


© Design: d.signz • Umsetzung: michael bloch it-solutions • Konzept: roHbau-pe.deImpressum